Alles über die Wiederherstellung der Haare auf dem Kopf

Einmal in einem Interview mit dem deutschen Magazin Gala Sir Elton John gestand: «ich habe eine Glatze - es ist einfach ein Alptraum. Haare ich finde die Dekoration. Und zu sehen, wie schnell verringert sich Ihre Zahl auf deinem Kopf, einfach unerträglich. Deshalb habe ich mich entschlossen, in seiner Zeit auf Haartransplantation».

Wiederherstellung der Haare auf dem Kopf

In seinem Bestreben, die schöne Haare ist er nicht allein. Viele berühmte Männer haben die Operation nach der Transplantation des Haares, unter Ihnen Filmstars Hugh Laurie, John Travolta, Kevin Costner, Charlie Sheen, Chuck Norris, Ben Affleck, Jude law, Jason Alexander, Matthew McConaughey.

Aber der Wunsch, jünger Aussehen und schöner eigen ist, nicht nur Künstler. Gesunde Dicke Haare – der Traum vieler Frauen und Männer. Wenn Sie nicht die Natur verliehen diesem Schmuckstück, oder Sie im Laufe des Lebens seine podrasteryali, auf die Hilfe von Ihnen kommt der Arzt-trichologist – ein haarspezialist. Er erkennt, was die Ursache für die Probleme mit Haaren, und hilft, eine Lösung zu finden. Nicht unbedingt wird es die Operation, die nicht selten die Wiederherstellung des Haares kann erreicht werden durch therapeutische. Nun, wenn die konservative Behandlung nicht hilft, freuen Sie sich auf die Plastische Chirurgie und die grundsätzliche Möglichkeit der Wiederherstellung der Haar – Transplantation.

Die Ursachen der pathologischen Haarausfall

Haarausfall - ein natürlicher Prozess, dass die enden der Lebenszyklus eines jeden Haares. Das Haar wächst aus Zwiebeln, die im Follikel, die sich in der mittleren Hautschicht, der Lederhaut. Normal sind pro Tag beim Menschen auf den Kopf fällt von 50 bis 100 Haare, aber diese zahlen sind vorläufig, da die Norm bei jedem Menschen individuell und abhängig von der Gesamtzahl der Haare auf dem Kopf, sondern auch von einer Vielzahl von externen Faktoren. In der Regel bei natürlichem Haarausfall Ihre Anzahl bleibt unverändert.

Der pathologische Haarausfall (Alopezie) Haare deutlich dünner, kahle stellen erscheinen; übermäßigen Haarausfall begleiten können andere unangenehme Symptome, wie Juckreiz und Entzündung der Haut auf der Kopfhaut, Mattheit und erhöhte Brüchigkeit der Haare, reichliche Schuppen, übermäßige Trockenheit oder Fettigkeit der Haare.

Viele Ursachen von Haarausfall. In der Regel weibliche und männliche Glatzenbildung separat betrachten. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass bei Männern die häufigste androgenetische Alopezie, die direkt abhängig von der Einwirkung auf den Körper des männlichen Sexualhormons Testosteron. Diese Art von Haarausfall, in der Regel aufgrund einer erblichen Veranlagung und führt zum Verlust der Vegetation Stirn und am Scheitel. Testosterone-dependens Alopezie bei Männern beziehen sich auf die physiologische, nicht krankhaft, Prozesse, im Gegensatz zu Frauen, bei denen in der Norm des Hormons Testosteron deutlich weniger und er hat einen solchen Einfluss auf die Haare.

Frauen haben Ihre physiologische Ursachen von Haarausfall: diese Schwangerschaft und Wechseljahre. Frauen verlieren oft die Haare direkt nach der Geburt und während der Stillzeit, aufgrund der gravierenden Veränderungen im Stoffwechsel und Hormonspiegel. Aber dieser Prozess zum größten Teil reversibel, da die Erholung des Körpers Haare wachsen wieder. Bei der Menopause bei Frauen drastisch sinkt das Niveau von östrogen im Blut, gestörte Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Geschlechtshormone, und irgendwann die Wirkung von Testosteron kann zu verstärktem Haarausfall führen.

Wie bei anderen Arten von Haarausfall, dann sind Sie sind bei Männern und Frauen mit gleicher Häufigkeit.

Die Ursache von pathologischen Haarausfall kann es zu dauerhaften Stress, endokrine Erkrankungen, Infektionskrankheiten, Vergiftung mit Thallium, Quecksilber und anderen giftigen Substanzen, die Auswirkungen der Strahlung, langfristige Einnahme bestimmter Medikamente, Vitaminmangel, Verletzungen (Scar Alopezie), Autoimmunerkrankungen, sowie eine Reihe von angeborenen Krankheiten, bei denen die Haare auf dem Körper fehlt von Geburt an.

Wiederherstellung der Haare auf dem Kopf bei Frauen

Die therapeutischen Methoden der Behandlung des Haares

Für die Bestimmung der Ursachen des Haarausfalls und deren Wiederherstellung, vor allem, müssen Sie besuchen einen Dermatologen-officia. Der Arzt wird eine Umfrage, in dessen Verlauf herausfindet Dauer und Dynamik der Veränderungen, das Vorhandensein von chronischen Krankheiten, Stress, Familiengeschichte, lebensstil und Ernährungsgewohnheiten des Patienten, fragt, mit welchen Mitteln Haarpflege-Produkte er benutzt. Neben der visuellen Inspektion der Kopfhaut und Haaransatz, um die Diagnose, können Sie festlegen, Instrumental-und Laborstudien: dermatoscopy, trichogramma, die spektrale Analyse des Haares auf Spurenelemente und andere.

Wenn trichologist herausfindet, dass die Probleme mit den Haaren ist eine Nebenwirkung von Störungen keine inneren Organe oder chronischen Krankheiten, so wird er den Patienten auf die Beratung von anderen Spezialisten, Z. B. Immunologie, Gastroenterologen, Endokrinologen, infectiologist.

Als spezifische Behandlung der Arzt-trichologist weist nicht nur die notwendigen Vorbereitungen für interne und externe Anwendungen, sondern auch selbst verbringt einige Verfahren, wie Z. B. Kopfmassage, Ozontherapie, Mesotherapie. Gilt und Hardware-Behandlung von Haar und Kopfhaut, zum Beispiel, darsonvalization, mikronizatsii und viele andere.

Nach der Behandlung bei den Patienten in der Regel beseitigt die Krankheiten der Kopfhaut und der Haare und Wiederherstellung der normalen Haarwuchs.

Die chirurgischen Methoden der Wiederherstellung des Haares

Wenn eine konservative Behandlung nicht wirksam, trichologist kann beraten, sich an einen plastischen Chirurgen. Chirurgische Haartransplantation ist die grundsätzliche Verfahren zur Behandlung von Alopezie, die sich auf die Transplantation von Eigenhaar Patienten mit okzipitalen und temporalen Regionen. Die transplantierten Haare gut Fuß fassen und wachsen während des gesamten Lebens.

Bei narbigen und androgenetic Alopezie genau Haartransplantation ist die einzige wirksame Methode der Wiederherstellung des Haarstrichs.

Die Transplantation von Eigenhaar erfolgt auf verschiedene Arten, unterschiedlichen Art und Weise der Probenahme Haar und Ihre Inszenierung in der recipientnuû Zone.

Klassisch und ein wenig veraltet Strip-Methode. Im Zuge der Operation aus dem Spender-Gebiet zurückgezogen Streifen aus Leder (in plagis) mit Follikel der Haare, deren Schnitt auf inserit, die Implantation eines im Bereich der Kahlheit. Diese Methode ist die traumatisch, da alle Manipulationen werden mit einem chirurgischen Skalpell. 2-4 Wochen nach der Operation hält die Schwellung des Gesichts und dann auf das ganze Leben im hinterkopfbereich bleibt eine große Narbe (Breite bis 25 cm), die es zu maskieren Frisur. Die Narbe bleibt und im Bereich der Produktion von Grafts.

FUE machine ist eine sanftere teilweise invasive Methode, die Sie einzuziehen Haarfollikel ohne Schnitt an der entnahmestelle. Die Haare dringen Nacken mit Trinkhalm-dem Locheisen mit Durchmessern von 1,5 bis 5 Millimeter, und dann transplantiert wird durch kleine Einschnitte in der recipientnuû Zone. Diese Methode ist weniger traumatisch als die erste, aber immer noch der Patient nach der Operation bleiben kleine Narben in beiden Bereichen. Die Dichte der transplantierten Haare werden nicht mehr als 50 Haare pro Quadratzentimeter und vielleicht werden Sie ungleichmäßig wachsen in kleinen Büscheln.

Die schonende und völlig invasive Methode - HFE, bei dem die einzelnen Follikel manuell zurückgezogen aus dem Spender-Gebiet micropanel (Nadel mit einem Durchmesser von 0,6-0,8 mm) implantiert werden und in die Zone mit dem Haarausfall Superfein Choi implanter. Die Dicke der Werkzeuge bei der Verwendung dieser Methodik nicht größer als der Durchmesser der normalen Injektionsnadeln, deshalb und Bereich der Probenahme der Haare, und die Zone Ihrer Versetzung schnell Verheilen und keine Narben haben.

Gegenanzeigen zur Haartransplantation

Kontraindikationen für die Transplantation Ihrer eigenen Haare sind Störungen der Blutgerinnung und Erkrankungen der Haut in der akuten Phase, sowie die Unverträglichkeit von Medikamenten mit örtlicher Betäubung. Relative Kontraindikation gilt als Diabetes. In jedem Fall, alle «für» und «wider» beurteilt ein Experte auf Rücksprache.

Außerdem Methode autotransplantations nicht geeignet komplett kahl Menschen, so wie für dessen Durchführung es notwendig, dass der Patient gab genügend Reserve des spenderhaares im okzipitalen Bereich.

Vorbereitung und Durchführung der Operation

Bei der Vorbereitung auf die Operation müssen Sie passieren die Standard-Analysen und übergeben Allgemeine und dermatological Untersuchung.

Unabdingbare Voraussetzung für die Transplantation von Haarfollikeln ist eine saubere und gesunde Kopfhaut, also einige Zeit vor der Operation tun die Prozedur für Sie eine Gründliche Reinigung. Wenn der Patient irgendwelche Hautkrankheiten, die vorher behandeln müssen.

Das Verfahren selbst wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert zwischen 5 bis 9 Stunden. Normalerweise nur eine Operation. Im Prinzip, wenn genügend gespendetes Zone und die Fähigkeit des Chirurgen, die Operation immer am besten in einem einzigen Schritt. Aber manchmal, wenn die Glatze so groß ist, dass die Transplantation erfordert mehr als 4 tausend Grafts, machen Sie in mehreren Stufen.

Wiederherstellung der Haare auf dem Kopf Möglichkeiten

Nach der Transplantation dem Patienten werden ausführliche Tipps zur Pflege von Kopfhaut und Haaren, die Sie beachten müssen, während der Erholungsphase.

Rehabilitation nach der Operation

Die Erholungszeit nach der Haartransplantation dauert zwei bis vier Wochen, abhängig von der gewählten Methodik. In dieser Zeit auf das Gesicht des Patienten können Schwellungen auftreten, und auf dem Kopf bilden sich trockene Krusten.

Das transplantierte Haar an einem neuen Ort Fuß fassen in wenigen Stunden. Nach etwa 6 Wochen werden Sie anfangen auszufallen, aber bereits nach 3-4 Monaten an Ihrer Stelle ständige nachwachsen. Die endgültige Wirkung der Operation wird sichtbar nach 10-12 Monaten, wenn das neue Haar vollständig nachwächst.

Die transplantierten Haare sind nicht anders als die anderen und erfordern keine Besondere Pflege. Nutzen Sie herkömmlichen Wasch-und Pflegepersonen Mitteln und sogar die Haare färben.

26.11.2018